I FEEL WIHA
Geprüft und Empfohlen
Wiha ist der einzige Handwerkzeughersteller weltweit mit offizieller Empfehlung von Ärzten und Therapeuten!

Ausgezeichnet Ergonomisch –
Wiha Werkzeuge von Ärzten und Therapeuten empfohlen

Wir sind Gesundheits-Pioniere! Als erster Handwerkzeughersteller weltweit wurden wir mit einem Siegel ausgezeichnet, das die Wirksamkeit und den Nutzen unseres ergonomischen Schraubendreher- Griffgrößenkonzepts und des Inomic® Zangengriff- größenkonzepts bestätigt.

AGR
Geprüft und empfohlen vom Forum: Gesunder Rücken - besser leben e.V. und dem Bundesverband deutscher Rückenschulen (BdR) e.V.
Weitere Infos bei:
www.agr-ev.de

Was ist AGR?

Die AGR setzt sich seit Jahren für die Förderung der Forschung über die Vermeidung von Rückenschmerzen ein und gibt Empfehlungen für Produkte ab, die Erkrankungen des Bewegungsapparates und Rückenschmerzen vorbeugen.

Aufgrund seiner strengen Prüfkriterien und der Besetzung einer unabhängigen Kommission mit ausgewiesenen medizinischen Experten genießt das AGR-Gütesiegel zudem eine hohe Akzeptanz in der medizinischen Fachwelt. Ausgezeichnete Produkte können somit auch als Empfehlung von Medizinern und Therapeuten angesehen werden.

Das beste Rezept für Ihre Gesundheit - Ergonomische Produkte von Wiha

Wiha SoftFinish®

Wiha SoftFinish® Schraubendreher - Arbeiten Sie sich gesund!

Steigert Ihre Effizienz:
Schraubendreher Griffgrößenkonzept für eine optimale Balance zwischen Präzision und Kontrolle.

Schont Ihre Gesundheit:
Mit patentiertem SoftFinish® Griffdesign für hand- und muskelschonendes Arbeiten. Von Ärzten und Therapeuten des AGR empfohlen!

Wiha Inomic® Zange

Wiha Inomic® Zange - Nicht nur ein Werkzeug, sondern ein Teil von Ihnen!

Schont Ihre Gesundheit:
Dauerhaftes und muskelschonendes Arbeiten durch ergonomische Handhaltung.

Spart Geld:
Drei Werkzeuge in einem: Greifen, Schneiden und Halten.

Wiha Werkzeug Koffer Elektriker Competence XXL

Wiha Werkzeug Koffer Elektriker Competence XXL

Wiha Installationszange TriCut

Wiha Installationszange TriCut

Wiha Kraftseitenschneider BiCut®

Wiha Kraftseitenschneider BiCut®

Wiha Gesundheitsoffensive 2017 Gesundheit kann man in die Hand nehmen –
Werkzeuge von Wiha

Wir stellen 2017 die Gesundheit der Anwender gezielt in den Fokus einer Kampagne und bereiten dem Thema „Ergonomie und Gesundheit“ eine Bühne - und zwar mit Scheinwerfer, Spots und allem „Equipment“ was nötig ist.

Als einziger Handwerkzeughersteller weltweit haben wir nicht nur die Empfehlung und Auszeichnung des AGR e.V. (Aktion Gesunder Rücken e.V.), sondern nehmen eines der wesentlichsten Kriterien im Bezug auf den Einsatz von Handwerkzeugen – die Gesundheitserhaltung – auch aktiv in die Hand!

Wir werden mit maßgeschneiderten Aktionen und stimmigen Konzepten alle Hebel in Bewegung setzen, um den Bedürfnissen nach mehr Information und Kommunikation der Anwender, des Fachhandels und zuletzt des Werkzeugmarktes Rechnung zu tragen. Die Bündelung unterschiedlichster Maßnahmen um dieses Ziel zu erreichen, münden in der „Wiha Gesundheitsoffensive 2017“. Aufmerksamkeit schaffen. Informationen attraktiv und emotional platzieren. Kommunikation durchgängig und empfängerorientiert anbieten. Kompetent aufklären und nutzenorientiert schulen. Dies sind grundlegende Bausteine zur Sensibilisierung und Schaffung eines Grundverständnisses, das sich für alle als große Chance erweisen kann. Freuen Sie sich auf die „Wiha Gesundheitsoffensive 2017“ – I FEEL WIHA!

I FEEL WIHA
Unsere Gesundheitsoffensive-Produkte finden Sie im gut sortierten Fachhandel – natürlich rezeptfrei.

Das richtige Handwerkzeug für​​​​​​​ einen gesunden Rücken

Das richtige Handwerkzeug soll die Gesundheit fördern? Was erstmal seltsam klingt, wurde in unabhängigen Untersuchungen und Tests von Ärzten und Therapeuten nun endgültig bestätigt.

Unter den Gesundheitsexperten gilt die Tatsache als unbestritten, dass bei dem Thema „Rückengesundheit“ das ganze Bewegungssystem berücksichtigt werden muss. Denn jeder Muskel, jeder Knochen und jedes Gelenk wirken immer auf das Gesamtsystem.

Unsere ergonomischen Griffgrößenkonzepte entlasten, schonen und setzen genau hier an

Die Formel: „Weniger Kraft“ + „mehr richtige Impulse“ auf das gesamtheitliche Bewegungs- system durch die Anwendung unserer Handwerkzeuge = „mehr Gesundheit“.

Natürlich wirken viele un­ter­schiedlichste Fak­to­ren und Einflüsse auf das breite The­ma Gesundheit oder spezi­ell der „Rü­cken­gesundheit“ ein.  Ge­rade auch psy­chi­sche As­pekte, wie z.B. Stress oder Ängste können dabei ei­ne große Rolle spie­len. In der Arbeits­welt ha­ben zusätzlich psycho- soziale Fak­to­ren, wie z.B. Wert­schätzung, soziale Un­ter­stützung oder Empathie auf die Ent­stehung von Rü­ckenschmer­zen ei­nen besonders starken Einfluss. An­satzpunkte der The­rapie, meist abge­stimmt auf die individuel­len, mögli­chen Ursa­chen, gibt es einige. Ein Zu­sammen­spiel un­ter­schied­li­cher Maßnah­men, das „Pa­cken des Übels an der Wurzel“ sind oft die einzigen Möglichkei­ten lang­fristige Erfolge und Ver­bes­serun­gen zu erzie­len.

​​​​​​​Un­se­re von der AGR zertifizier­ten Wiha Griffgrößenkon­zepte bei Schrauben­d­rehern und Inomic®-Zan­gen tra­gen auf ih­rer ganz besonde­ren, nun welt­weit neuen und bisher weit­läufig un­ter­schätz­ten Be­trach­tungs­ebe­ne, der Anwendung von Handwerkzeugen, maßgeblich zur Erhal­tung oder Ver­bes­serung der Gesundheit bei.

Das Kon­zept des richtigen „Drehs“ beruht auf der Ent­wicklung von optimal an die Hand angepass­ten klei­nen Griffe für Präzisi­on und Kontrolle und großen Griffe für kraftvol­les Schrau­ben sowie die in den Griff inte­grier­ten Hart-und Weichzonen. Die­se ergonomi­sche Systematik, umgesetzt durch ein Kon­zept mit vier optimal an die jeweiligen Schraubfälle bzw. Arbeits­aufga­ben angepass­ten Griffgrößen und –län­gen der Schrauben­d­reher hilft Anwendern dabei, Beschwer­den im Bewegungs­apparat sowie Schmer­zen in Gelenken und Muskeln zu reduzie­ren oder gar zu vermei­den. Die Systematik der Inomic®-Zan­gen­griffergonomie zielt mit ih­rer spezi­ell abgewinkel­ten, ergonomi­schen Form der Zange und damit einhergehen­den Handhal­tung in der Anwendung glei­chermaßen auf ei­ne Ent­las­tung des Hand-Arm-Systems ab.

Natürlich müs­sen über das The­ma „Ergonomi­sche Handwerkzeuge“ hin­aus weite­re As­pekte und Prinzipi­en der Rü­cken­gesundheit beach­tet und angewandt wer­den. „Rü­ckenfreundli­che Arbeits­hal­tun­gen“, das „Vermei­den von monotonen Arbeits­hal­tun­gen“, die „Bedeu­tung der allgemei­nen, körperli­chen Aktivität“ sowie der „Zu­sammenhang von Psyche/Stress und Rü­ckenschmerz“ sind nur einige Bei­spiele und Fak­to­ren, die im Zu­sammenhang der ei­genen Gesundheits­präventi­on be­trach­tet wer­den soll­ten. Wir sind davon überzeugt, dass nur wenn sowohl Mensch, Werkzeug und Arbeits­aufgabe umfassend auf­ein­an­der abge­stimmt sind, ei­ne positive Wirkung auf die Gesundheit erzielt wer­den kann.

mehr zum Wiha SoftFinish®-Griffkonzept

mehr zum Wiha Inomic®-Griffkonzept

Besuchen Sie auch unsere Webseite unter

www .. com